Ein E-Health-Angebot des UKE für trans Menschen außerhalb von Hamburg

Das Team von i²TransHealth begrüßt Sie herzlich auf unseren Seiten.

He hurriedly recorded his conversation in a male enhancement pills black book with a sweaty pen. Oh, just do it. Now, go male enhancement pills to those trash cans, stay there and direct the traffic until the entire street is clear. Did male enhancement you hear that She turned and left without saying anything good or not, A street, began to slowly move a few trash cans. Every driver who passed by her glared male enhancement pills at her, and some mumbled in her mouth. Shakes male enhancement glanced at the watch. Another hour I can hold on. 3 The peregrine falcon gently waving a few wings, landing in the edge male enhancement pills of the windowsill. Outside the window, noon the sun bright and dazzling, the weather seems to be extremely hot. Finally, the man murmured, turning his head to the buzzing doorbell and looking at the door to the downstairs. Is he He shouted at the staircase, is it Lincoln Lyme turned his head to the window again without hearing any answer. The peregrine falcons head turned a little and moved very fast, just like a spasm, immediately returning to the original elegant gesture of keeping. Lyme noticed the blood stained its paw, and a piece of yellowish flesh was pulled by its small, black, nut shell-like beak. It stretches short neck, move slowly to the nest, the action is reminiscent of not a bird, but a snake. The peregrine Falcon dropped the meat into the small mouth of male enhancement a blue-winged bird. What I male enhancement pills now see is the only creature in New York City without any natural enemies, Lyme thought. Maybe God except God. He heard footsteps, and someone was walking up the stairs. Is he He asked Thomas. The young man male enhancement pills answered, No. Who is male enhancement that The doorbell rang, is not it Thomass male enhancement pills eyes looked at the window. male enhancement pills The bird is back.Look, theres blood on your windowsill.Do you see male enhancement them The female peregrine faltered slowly into male enhancement Lymes gaze. A blue-gray feather, gorgeous like fish. It is looking up, looking back and forth toward the sky. They male enhancement are always together, will they be with them for life Exclaimed male enhancement Thomas. Like a geese Lymes eyes returned to Thomas. The latter was bowing his strong, young waist forward, looking through the window, which was splashed with rain. Who male enhancement pills is here Lyme asked male enhancement again. He was annoyed by the deliberate delay male enhancement pills of young people. Visitors. Visitors Ha Lyme snorted. He tried to recall when the last guest visit was. That is at least three months ago. Who was the guest last visited Maybe those reporters, or a distant male enhancement relatives. Thats right, its Peter Chter, a spine neurologist in Lyme. Blaine has been here several times, but she certainly can not be a visitor. Its so cold here, complains Tommy, male enhancement pills reaching out to open the window at the same time. Young typical performance. Lyme thought. Do not open the window, he ordered, well, tell me whos coming Its cold. Youre going to scare the bird.You can turn off the air conditioner.Ill be closed. Lets open male enhancement pills again, said male enhancement pills Tangmajas forcefully to lift the thick male enhancement pills wooden frame of the window. The two birds got accustomed to playing since they moved in. Hearing the noise, the two peregrine falcons turned their heads and male enhancement widened their eyes to the source of the noise. But they were just male enhancement wide-eyed, still on the edge of the bay windows, overlooking monarchs overlooking the collapsed ginkgo trees in their territory and the car parked on both sides of the street. Lyme male enhancement asked again Whos coming Leon Salet. Leon What did he male enhancement pills do Thomas looked back and male enhancement forth at the room.

Side EffectsPersonally speaking, I never even thought about any of the side effects. This was because the friend that recommended me this pill was already using it for the last 1 male enhancement pills year.Hence, I believed male enhancement him and ordered my subscription.As a result, I can easily male enhancement tell you that, I am a satisfied customer of volume pills.I am still using these amazing male enhancement pills as I continue to impress my girlfriend with the same.

Mit unserem neuen Versorgungsmodell möchten wir trans Menschen eine moderne, fachübergreifende Behandlung ermöglichen. Dafür haben wir ein Online-Behandlungsangebot entwickelt für trans Menschen in Norddeutschland, die mindestens 50 km entfernt von Hamburg leben.

Wir führen eine randomisiert-kontrollierte Studie durch, um zu prüfen, ob unser Modell wirksam ist.

Wenn Sie die i²TransHealth Trans-Gesundheitsversorgung in Anspruch nehmen möchten oder sich über die Studie informieren wollen, freuen wir uns über Ihr Interesse.

Häufig gestellte Fragen an i²TransHealth

Wo finde ich eine Ansprechperson, mit der ich über meine Gedanken und Probleme sprechen kann?

Sie können sich mit Ihren Gedanken und Problemen jederzeit an uns wenden. Auch haben wir für Sie Trans-Projekte in Wohnortnähe zusammengestellt.

Wofür brauche ich eine Psychotherapie?

Die Psychotherapie soll Sie unterstützen. Es geht nicht darum, Sie umzustimmen oder Ihr geschlechtliches Empfinden in Frage zu stellen. Ein Coming-out und mögliche Schritte einer Transition können Thema sein, ähnlich wie Diskriminierungserfahrungen. Lesen Sie mehr über die Rolle der Psychotherapie in der Trans-Gesundheitsversorgung.

Welche Nebenwirkungen kann eine Hormontherapie haben?

Eine Hormonbehandlung kann zahlreiche Nebenwirkungen wie Kopfschmerzen oder Übelkeit verursachen. Erfahren Sie mehr über die Nebenwirkungen einer Hormontherapie.

Kann ich während der Ausbildungs- und Berufszeit mit der Transition beginnen?

Ja, der Beginn einer Transition ist zu jeder Zeit möglich, also auch während der Ausbildungs- und Berufszeit. Es gibt dafür keinen perfekten Zeitpunkt. Die Transition beginnt ohnehin bei Ihnen selbst – schon bevor Sie sich einer Fachperson vorstellen. Hier finden Sie Tipps dazu, wie ein Coming-out am Arbeitsplatz aussehen könnte. Wir empfehlen ebenfalls diese Praxistipps vom Bundesverband Trans*.

Welche juristischen und medizinischen Möglichkeiten habe ich?

Jede Person hat das Recht, ihr Geschlecht selbstbestimmt leben zu dürfen. Das fängt mit dem Pronomen an. Es umfasst aber auch eine Namensänderung oder die Änderung des Geschlechtseintrags. Lesen Sie mehr zu den juristischen und medizinischen Möglichkeiten.

Warum ist die Gleichstellung von trans Menschen wichtig?

Gleichstellung ist ein wichtiges Mittel gegen Formen gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit. Gleichstellung hat als Ziel, dass niemand benachteiligt wird. Wenn trans Menschen fester, sichtbarer Bestandteil unserer Gesellschaft sind, werden sie nicht wegen ihrer Geschlechtsidentität ausgegrenzt. Stattdessen ergeben sich Chancen für alle.

Was sind Voraussetzungen für geschlechtsangleichende Behandlungen?

International nehmen die Standards of Care der WPATH Stellung zu den Voraussetzungen für eine geschlechtsangleichende Behandlung. Die deutsche S3-Leitlinie orientiert sich daran und weist auf die Partizipation der Behandlungssuchenden hin. Voraussetzungen betrachten Expert_innen individuell. Abhängig von der Behandlung bedarf es einer entsprechenden Indikation. Nicht zuletzt müssen die Behandelnden Fachwissen vorweisen (d.h. umfassende praktische Erfahrungen im jeweiligen Fachgebiet). Scheuen Sie sich bitte nicht nachzufragen. So gewinnen Sie einen Eindruck, ob Sie der Fachperson vertrauen können.

Wie lange dauert eine Transition?

Es gibt nicht die Transition. Jede Lebensgeschichte ist anders. Eine Transition beginnt bei der Person selbst und bleibt meist eine lebenslange Aufgabe. Sie endet nicht mit einer bestimmten Behandlung. Lesen Sie hier mehr zur Frage Was ist Trans?

Wie reagieren meine Angehörigen, wenn ich mich als trans oute?

Die Reaktion der eigenen Angehörigen lässt sich nur schwer abschätzen. Einige tasten sich vor, indem sie sich zum Thema Trans informieren. Häufig müssen sich Angehörige erst mal von ihrem bisherigen Bild der sich outenden Person lösen. Außerdem müssen sie neu darüber nachdenken, was sie sich unter „Geschlecht“ vorstellen. Familienmitglieder, die dies tun, können zu einer großen Unterstützung werden. Sie können sich vor diesem Schritt auch beraten lassen.

Menschen rund um i²TransHealth

Thea

„Ich kann mich fließen lassen. Ich lebe so, wie ich mich fühle in diesem Moment.“

Jakob

„Ich werde als der gesehen, der ich bin.“

Dr. Silke Riechardt

„Es ist mir sehr wichtig, dass ich mir anschaue, was trans Personen brauchen, wie sie ihr weiteres Leben gestalten möchten und alles dafür zu tun, um das möglich zu machen.“

 

 

Prof. Dr. Dr. Marco Blessmann

„Mein persönliches Leitbild in meiner täglichen Arbeit besteht darin, Menschen zu helfen ihr Leben in der Art und Weise leben zu können, wie sie es möchten.“

PD Dr. Timo Nieder

„Wir orientieren uns bei der Begleitung von trans Personen an zwei Vorgaben: Vergiss, dass ich trans bin. Vergiss nie, dass ich trans bin.“

Gefördert durch:

Sie suchen eine_n Ärzt_in?

Wir vom interdisziplinären Transgender Versorgungscentrum Hamburg betreuen Sie über die E-Health-Plattform i²TransHealth. Vielleicht wünschen Sie sich aber auch wohnortnah Unterstützung. Dazu können Sie sich an niedergelassene Haus- und Fachärzt_innen wenden, die mit uns während der gesamten Studiendauer eng zusammenarbeiten. Über den Button gelangen Sie zu einer interaktiven Karte, auf der Sie Fachpersonen in Ihrer Nähe finden.

Informationen für Ärzt_innen

Suchen Sie nach Details zu den Themen Transgender, Geschlechtsdysphorie und Geschlechtsinkongruenz? Möchten Sie sich zu unserem Versorgungsangebot genauer informieren oder wünschen sich fachlichen Austausch?

Informationen für Familie und Angehörige

Angehörige von trans Menschen fühlen sich leicht mal überfordert. Das Thema Trans kann Unsicherheiten oder Ängste auslösen. Wir möchten Ihnen Informationen an die Hand geben, damit sich Ihre Fragen klären.

Was ist Trans?

Es herrschen viele falsche Vorstellungen zum Thema Trans. Wir möchten damit aufräumen. Trans Menschen fühlen sich nicht dem Geschlecht zugehörig, das ihnen bei Geburt zugewiesen wurde.